Über Mich

Von 1991-95 habe ich an der Hochschule für Musik und Theater Hannover bei Martin Classen Jazz-Saxophon studiert. Im Lauf der Jahre folgten weitere Studien und Workshops bei Joe Lovano, Matt Marvugglio, Don Mc Caslin, Bob Mintzer, Greg Bardolato, Peter Bernstein, Richie Beirach, Nguen Le, Cristoph Lauer, Lee Konitz, Frank Sikora, Frank Haunschild u.a.

Seit Anfang der 90er Jahre bin ich als Multiinstrumentalist in vielen Genres aktiv, vom Mainstream-Jazz bis freier Improvisation, von Solo bis Big Band, von Vernissage bis Schützenfest.

Heute spiele ich neben den Saxophonen auch Querflöten sowie verschiedene ethnische Flöten, Klarinetten, Gitarre und Oud. Ich spielt(e) mit Bands verschiedenster Musikrichtungen, u.a. der Hannover Big Band, Jugend-Jazz-Orchester Niedersachsen, moods & colours, Fette Hupe, Double High C Big Band, Björn Vüllgraf Orchestra, Karsten Gohde & friends plays The Music Of Don Grolnick, Bill Ramsey & Achim Kück Quartett als auch dem Trio Gorrión (Tango und mehr), der Marcia Bittencourt Band (Brasil) der Band Mali Zanao des afrikanischen Musikers Leo Keita, dem Mo`Horizon Soundsystem (Dj & Band), oder Sere Kunda (Reggae), dem Göttinger Symphonieorchester und der James Steiner Band.

Außerdem habe ich als Musiker bei vielen Theaterproduktionen am Deutschen Theater Göttingen, Theater für Niedersachsen (TfN), Braunschweiger Staatstheater und Celler Schloßtheater mitgewirkt.

Seit 1992 bin ich als Saxophonlehrer und Ensembleleiter an der städtischen Musikschule Hannover sowie bei zahlreichen Workshops für die LAG Jazz Niedersachsen tätig. Außerdem habe ich  von 2011- 2015 an der Universität Hildesheim Saxophon und Querflöte unterrichtet.